in

Bitcoin, FIAT, Gold, Aktien… MEIN PORTFOLIO IN 2020

In diesem Video geht es um mein Investment Portfolio in der ersten Hälfte von 2020. Bitcoin, FIAT, Gold und Aktien sind aktuell enthalten. Falls Ihr Ideen und Vorschläge zur Verbesserung habt, lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen.

00:00 Intro
00:56 Bitcoin
02:38 FIAT
04:08 Gold
05:56 Aktien & Altcoins
11:12 Schlusswort

👇🏻UNTERSTÜTZE DEN KANAL DURCH FOLGENDE AFFILIATE LINKS👇🏻

🚩 Exchanges die ich aktiv nutze:
► Coinbase FIAT
► Binance FIAT
► Binance Altcoins
► Binance Futures
► Phemex Futures
► Bybit Futures

🚩 TradingView Premium:
► TradingView

🚩 Meine Hardware Wallets:
► Ledger
► Trezor

🚩 Sicheres Aufbewahren von Private Keys:
► Cryptosteel

🚩 Folge mir:



#Bitcoin #BTC #Krypto

VIDEO TRANSCRIPT

COMING SOON!

Report

Ledger Nano X - The secure hardware wallet

What do you think?

Comments

Leave a Reply
  1. Hey Sunny, das sieht ja gut aus, Dein Portfolio ! Bei CRYPTO fast 100 % in BITCOIN ! Top Berichterstattung wie erwartet !
    Ich finde auch das "Gold & Silber" mit ins Portfolio gehören.
    L. Grüße von "Satoshi Germany News Kanal"

  2. Spannendes Video, danke.
    Schau dir mal die Aktie „Relief Therapeutics“ an. Die haben am 1.6.2020 eine Phase 2 Studie mit dem Medikament Aviptadil gestartet. Aviptadil soll gegen Atemnot helfen. Somit bräuchte es weniger Beatmungsgeräte. In der Corona Zeit haben Sie die Zulassung für die Studie innert 3(!) Wochen von der FDA erhalten! Falls das Medi Wirkung zeien sollte, wäre dies der Durchbruch.

  3. Wenn du das Aktien-Asset als Altersvorsorge siehst, würde ich persönlich in große ETF's investieren.
    Wundert mich eigentlich, dass du da gar nicht investiert bist.

    Danke für das gute Video und die Einblicke. LG und bleib gesund

  4. das war ja nicht schwer zu berechnen 🙂 , aber herzlichen Glückwunsch zu mindestens 300000 Euronen /SF !!! respekt, gute Leistung, hoffe du gibst es für was gescheites aus und investierst nicht nur 😀 man muss ja auch Leben 😉

  5. Gold als Metal, Gold als Junior Minen oder Explorer, Silber ebenso, Immos zum vermieten, Cash. Krypto nur noch Bitcoin, hodlen bis ich es mal brauche.

  6. Hallo sunny, ich würde bei den Aktien eher Amerikanische Unternehmen nehmen, vor allem solche die im NSDQ sind, sobald es nochmals runter geht.

  7. Finde cool, dass Du das so offenlegst Sunny. Du hast mE zuviel Cash (keine Rendite), zu wenig Gold, kein Silber (!) z.Bsp. auch als Wertpapier (WHEATON PREC. METALS
    A2DRBP / CA9628791027), die Edelmetall Hausse kommt erst noch und ein zu kleines aber feines Aktienportfolio. Aktien außerhalb der Schweiz würde ich auch noch empfehlen, gerade wegen der Risikostreuung – no offence. Bitcoin 😉 LG C

  8. Dir fehlt jetzt nur noch eine Hand voll physisches Silber, denn dies hat noch ein großes Gewinnpotential und hilft auch beim Bezahlen in der Inflation, denn Gold ist dafür einfach zu wertvoll.

  9. Hallo Sunny, bin ganz neu hier und hab gerade dein Video gesehen, TOP!! Ich bin auch aus der Schweiz, kannst du mir sagen wie du das mit den Steuern machst? Wie zahlst du dir denn Geld aus von deinen Profiten, damit dein Portfolio nicht kleiner wird? Oder hast du hierzu schon Videos? Freundliche Grüsse aus der Schweiz 🙂

  10. Ganz schön mutig so einen hohen Anteil in BTC zu haben. Wenn man sich bei Aktien nicht so gut auskennt sollte man eher in ETFs investieren. Edelmetalle würde ich in Silber und Gold aufteilen und nicht über 10 Prozent gehen, da sie keine Zinsen abwerfen. Den Aktienanteil würde ich erhöhen da es ein weit verbreitetes Investment ist. Zumindest liegt jede Menge Geld in Aktien und man sollte dem Geld folgen. Über Immobilien-Anteile sollte man nachdenken die haben einen praktischen Nutzen. Das wären meine Gedanken dazu.

  11. in Deutschland ist Anlagegold steuerbefreit nach Haltedauer 12 Monate. Alle anderen Edelmetalle unterliegen einem Steuersatz. Wie ist das in der Schweiz? Der Anteil am Portfolio erscheint gerechtfertigt.

  12. Nettes Portfolio… Wenn die SpaceX Aktie kommt, wäre sie bestimmt sehr interessant, ich denke was das Weltall angeht macht Elon das Rennen ;-). Hätte da noch 2 Altcoins die ich persönlich sehr interessant finde, und zwar Tezos und Tron. Diese beiden Coins kann ich sicher im Ledger halten und direkt von dort staken, hier hat man eben die normalen Kursbewegungen mit Chance hoch/runter, aber zusätzlich auch die "Zinsen" welche zuverlässig bei beiden Coins ausgezahlt werden. Ich stake beide Coins bei Binance direkt aus dem Ledger und bin, seit es im Ledger funktioniert, bei beiden Coins dabei. Neben deiner Binance Position sollte man auch Huobi nicht vernachlässigen, ist auch eine sehr zuverlässige und gute Exchange nach meiner persönlichen Erfahrung. Silber wird wohl in den nächsten Jahren immer mehr an Wert zulegen, da die Nachfrage auf Grund der Verwendung in der Industrie immer weiter zunimmt. LG Sven

  13. $COTI gehört ins Portfolio. Es ist kein Blockchain Projekt, sondern ein Protokoll. Die verbinden die Traditionelle Welt mit der Kryptowelt. Dank Multi DAG interoperabel und skalierbar. Ein Strietbeteiligungssystem ist auch dabei. Wenn die kryptowährungen an Wert gewinnen wollen die Leute ihre kryptos ausgeben. Ein Streitbeteiligungssystem erscheint mir an der Stelle sinnvoll. Der Focus von Coti liegt aktuell auf Unternehmen mit hoher Risikobewertung. COTI erzielt bereits Gewinne und hat somit einen echten Usecase. Da sollte man zumindest mal einen Blick drauf werfen. Partnerschaften sind ebenfalls sehenswert.

  14. Warum machst Du KWC beim Goldkauf, man kauft doch kein Gold bei einer Bank. Gerade in der Schweiz kann man doch für bis zu 15000 CHF anonym Gold kaufen, in Deutschland sind es nur noch unter 2000 €. Auf dieser Seite kannst Du vertrauensvolle Händler finden: https://www.gold.de/haendler/

  15. Boah ich kann dir nur wie immer EOS empfehlen. Durch den ganzen FUD hat das Marketcap gelitten ohne Ende. Voice steht allerdings schon in den Startlöchern und wird immerhin schon zum mitlesen freigeschaltet am 04.07.2020. Sobald die ersten großen Dapps auf EOS laufen wird diese Chain die miesesten Gains von allen machen. Manche sagen zwar BlockOne hat mit 10% des Stimmrechts zu viel Macht aber mal im ernst.. als ob die ihre eigene Sandburg kaputt treten dieses Argument ist einfach nur unnormal bescheuert!!!

  16. Mahlzeit Sunny.
    Also von Aktien kommen mir nicht mehr ins Portfolio. Da bin ich ein gebranntes Kind.
    Aber silber sollte man schon mit drinnen haben. Das Vorkommen ist noch geringer als bei Gold und das Potenzial höher.

  17. hey sunny 🙂 wie immer ein super video, vielen dank dafür! Ich persönlich halte auch noch ein par Tezos (XTZ), ebenfals eine Schweizer Frima und seit Anfang an gut am performen.

  18. Hallo Sunny! Danke erstmal für dein Überblick, ich selbst holde keine Aktien.
    Ich stake zum beispiel ENERGI https://www.energi.world/de/ Beim Thommys Airdrop mitgemacht 100 Coins geschenkt bekommen und schon 180 draus gemacht, Kurs liegt so um die 2,50 Euro war aber auch schon auf fast 10 Euro mitte letzten Jahres! Es wäre toll, wenn du dir das Projekt mal anschauen könntest und deine Meinung dazu sagen würdest.
    Ebenso stake ich den recht unbekannten TERRA CREDIT, die haben Ihre Coins nicht verkauft sondern über den Airdrop verteilt! Von 10 Mio auf 35 Mio in 2,5 Jahren und Kurs von 500 Sat auf knapp 2000 Sat und da hält er sich erstmal! Freu mich über Antwort! P.S. Ich würde gerne mal ein Interview von Dir mit Mark Friedrich von Friedrich und Weik sehen!

Leave a Reply

Loading…

0